quick, pink, wertschöpfend

Das Blätterbuch zur Unternehmensführung:

Es ist kein gewöhnliches Handbuch zur Unternehmensführung, das man von vorne bis hinten durchliest, um am Schluss schlauer zu sein. Durchblättern, an jeder beliebigen Stelle hängen bleiben, häppchenweise verstehen und im Idealfall umsetzen. Seite für Seite Wert schöpfen! Was auch heißt: Nicht nur neu denken, sondern auch neu wahrnehmen und sich in die emotionalen Prozesse zwischenmenschlicher Beziehungen einfühlen. „quick, pink, wertschöpfend“ weiterlesen

Gerda Jank _ Head of Marketing

Keine typischen Frauenfragen

Gerda Jank ist Marketingleiterin der JENSEN-GROUP, einem Global Player im Wirtschaftsfeld Textilservice. Mit ihr sprachen wir jetzt über Karrierechancen in einem Weltunternehmen und die Entwicklung einer Branche, die ihr am Herzen liegt. Dass wir ihr keine typischen ‘Frauen-Fragen’ gestellt haben, fand sie übrigens bemerkenswert; was uns in diesem Kontext allerdings auch nicht eingefallen wäre. Wir haben Fragen gestellt, die relevant sind, um Gerda Jank in ihrer Profession zu portraitieren und ihre Branchenkompetenz deutlich zu machen. Und betonen an dieser Stelle gern: Es lohnt sich, diese Frau kennenzulernen. „Gerda Jank _ Head of Marketing“ weiterlesen

Online-Meetings der EFIT-Business-Women

Führung ist vor allem eine Frage der Selbst-Führung, sagt Maria Bianca Bischoff. Die Auditorin der Europäischen Forschungsvereinigung Innovative Textilpflege e. V., Berlin, und jahrzehntelang erfolgreiche Unternehmerin in der Schweiz initiierte ein neues Online-Netzwerk-Format: EFIT-Business-Women. Sie bringt Unternehmerinnen und Führungskräfte im Wirtschaftsfeld Textilservice miteinander ins Gespräch, Businessfrauen in deutschsprachigen Ländern – von Berlin bis Meran und von Bern bis Wien. „Online-Meetings der EFIT-Business-Women“ weiterlesen

Trauer (be)greifbar machen

Trauer ist ein Balanceakt, ein Auf und Ab aller möglichen Gefühle. Diese Gefühle zu erkennen, sie zuzulassen und sich damit auch anderen zuzumuten, ist der erste, wichtige Schritt, den Verlust zu bewältigen. Denn Trauer hat genau diese Funktion. Wir brauchen Sie, um Verluste zu bewältigen. Und das geht am allerbesten im Miteinander, sagt die Autorin Gina Krause im Gespräch mit uns über ihr Buch ‚Menschen mit Behinderung in ihrer Trauer begleiten‘ für die erste Ausgabe des Magazins des Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland, dessen Redaktion wir übernommen haben. „Trauer (be)greifbar machen“ weiterlesen

Was ist interkulturelles Coaching?

Interview mit Ute Edwards

Kommunikation und Kultur sind zwei, die zusammengehören, sagt meine sympathische, weltoffene Netzwerkpartnerin Ute Edwards. Die versierte Diplom-Übersetzerin für Deutsch und Englisch, mit dem Schwerpunkt Technik und Wirtschaft, ist Expertin für Interkulturelles Coaching. Warum ein solches Training der besseren Verständigung dient und eine wirtschaftlich sinnvolle Investition ist, verrät sie im Interview. „Was ist interkulturelles Coaching?“ weiterlesen