Primeln für die alte Dame

Oder: Warum eine ganzheitliche Betrachtung gesund sein kann

Es ist das erste Mal für die zierliche 79-jährige Dame, dass sie eine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin betritt. Ihr Augenarzt hat sie geschickt. Frau M. leidet unter einer Makuladegeneration. Das bedeutet, dass die Sehzellen ihrer Netzhaut, die für scharfes und farbiges Sehen zuständig sind, immer mehr nachlassen und sie inzwischen nur noch Konturen erkennen kann. „Primeln für die alte Dame“ weiterlesen

Die neue Leichtigkeit der DTV-Branchenkampagne         

Easiness kennzeichnet die Trends der neuen Herrenmode. Wir haben das Thema für die aktuelle Frühjahrs-Kampagne des Deutschen Textilreinigung-Verbandes (DTV) aufgegriffen. Die Serviceleistungen der Fachbetriebe in der professionellen Textilpflege treffen voll und ganz den Zeitgeist. Feine Stöffchen brauchen gute Pflege und Flecken sind bei allem Leicht-Sinn selbstverständlich Tabu.  „Die neue Leichtigkeit der DTV-Branchenkampagne         “ weiterlesen

Babyboomer: digitaler als ihr Ruf

Die Babyboomer sind digitaler als ihr Ruf, belegt eine aktuelle Marktforschung von Deloitte. Das gilt vor allem für die Nutzung von Social Media. 81 Prozent der Babyboomer besitzen heute ein Smartphone; das sind 25 Prozent mehr als 2016. In keiner anderen Altersgruppe gab es einen derart radikalen Anstieg. Was die bei jungen Menschen so beliebten Streamingdienste für Musik und Videos betrifft, sind Babyboomer nach wie vor skeptischer.  „Babyboomer: digitaler als ihr Ruf“ weiterlesen