Modul-Workshop

Kreative Impulse für stilvolles Wording

„Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ (Mark Twain)

Stimmt! Daher machen wir es im Coaching oder einem Kompaktworkshop genauso. Sie schreiben erst einmal drauflos, vergessen die Schere im Kopf und lassen Ihrer Fantasie freien Lauf. Der Feinschliff kommt zum Schluss.

Ohne Schere im Kopf schreibt es sich leichter!

Denn für einen guten Text braucht es zunächst eine ausreichende Stoffsammlung, damit Sie Ihre Leser*innen nicht mit Gemeinplätzen langweilen oder es an den nötigen Fakten fehlt. Vergessen Sie die Schere im Kopf und bringen Sie alle Gedanken zu Papier. Ihre erste Textimprovisation ist ein wertvoller Fundus an Ideen und Wortschätzen, die Sie während des Schreibprozesses sortieren und auf den Punkt bringen können.

Abgesehen davon wissen wir aus der Gehirnforschung: Je lockerer Sie sich machen, umso kreativer sind Sie. Daher lernen Sie neben den Basics für Ihr Texthandwerk kreative Schreib- und Entspannungstechniken kennen. Dazu gehört, dass Sie mit der Hand schreiben, um Ihre linke und rechte Gehirnhälfte zu verbinden, um in den Flow zu kommen. Denn intuitive Schreiben ist zudem eine bewährte Methode, um kurzfristige Schreibblockaden zu überwinden.

Schreiben kann leicht gehen. Das ist die Grundidee:

  • Einfach drauflos schreiben!
  • Tricksen Sie Ihren inneren Kritiker aus und schaffen Sie Raum für Ihre Ressourcen!
  • Lassen Sie Ihre Kreativität fließen und bergen Sie Ihre Wortschätze.
  • Finden Sie Ihren individuellen Schreibstil und bleiben Sie authentisch.

Die klare Struktur für das professionelle Schreiben

  • Regel Nummer 1: Klären Sie, für wen Sie schreiben.
  • Sammeln Sie Stoff und prüfen Sie den Gehalt auf Fakten.
  • Finden Sie das passende Schnittmuster für Ihre Text – eine authentische Textart und ein stimmiges Wording.
  • Sorgen Sie für die korrekte Passform und ein sorgfältiges Finish.

In einem Kompaktworkshop mit maximal 6 Teilnehmer*innen oder während eines Inhouse-Seminars mit Ihrem Team gehen wir auf Ihre Bedürfnisse ein und klären individuelle Fragen. Neben kreativen Impulsen und professionellen Basics für Ihr Texthandwerk haben Sie die Chance, einzelne Ideen oder Botschaften auf ihre Wirksamkeit zu prüfen – durch das Feedback der Gruppe oder in einer kreativen Aufstellung mit Elementen der Systemischen Beratung.

Nutzen Sie die Möglichkeit zum Feinschliff Ihrer Wortkultur in einzelnen Modulen:

MODUL 1: Kreativ einsteigen  // Basics für professionelles Schreiben

  • Es darf leicht gehen: Keine Angst vor Schreibblockaden!
  • 10 goldene Regeln: Grundlagen für Ihr Texthandwerk
  • Für wen schreiben Sie? Definieren Sie Ihre Zielgruppe.
  • Ein Extra auf Wunsch: Basics für Ihre Pressetexte

MODUL 2: Perspektivenwechsel // vom Texten zum Storytelling

  • Das Beste kommt nicht erst am Schluss: Impulse für den Perspektivenwechsel
  • Wortökonomie: Kommen Sie auf den Punkt!
  • Passgenau: strukturieren, redigieren, optimieren

MODUL 3: Ideenküche // Begleitung und Optimierung

Sie bringen ein aktuelles Text- oder Konzeptvorhaben mit, gemeinsam klären wir das Ziel und finden den roten Faden:

  • Von Anfang an eine klare Struktur
  •  Wie lautet Ihre Botschaft?
  • Wen und was wollen Sie erreichen? Oder wie und wo wollen Sie ankommen?

Termin: Auf Anfrage  

Seminarzeit: jeweils 5 1/2 Stunden, inkl. Pausen
(samstags von 10.00 bis 15.30 Uhr; freitags von 14.00 bis 19.30 Uhr)
Teilnehmerzahl: maximal 6 (bei Inhouse-Seminaren nach Absprache)
Seminarort + Informationen:
Gabriele Rejschek-Wehmeyer
Voltmannstraße 107
33619 Bielefeld
Telefon 0521. 982 468 54; mobil: 0152 0152 2094
mailto: info@wortundidee.de

Weitere Informationen über mein Angebot zum Kreativen Schreiben finden Sie hier.

Fotos: pip / photocase; emma75 /photocase