MyTextilservice-Aktion mit Babboe

Ob elegant, opulent oder in cleaner Silhouette: Brautkleider in weiß sind absolut angesagt und die Klassiker in der Textilreinigung. Bräute, die jetzt ihr Ja-Wort geben, wollen allerdings mehr als feine Stöffchen. Sie legen Wert auf Nachhaltigkeit, bestätigen die Anbieter von Hochzeitsmode. Diesen Anspruch greift das neue MyTextilservice-Plakat auf, für das wir die Firma Babboe gewinnen konnten, den Markenanbieter hochwertiger Lastenfahrräder.

Mit dem Lastenfahrrad zur Hochzeit

Es muss nicht mehr die Limousine sein, ein cooles Lastenfahrrad ist die umweltfreundliche Alternative für den Weg zum Standesamt. Und für seinen Lieblingsmenschen tritt der Bräutigam gern in die Pedale – gut gelaunt und mit gutem Gewissen. Brautkleid und Anzug machen das Statement perfekt: den Wunsch, traditionelle und zeitgemäße Werte miteinander zu verbinden. Nach dem Fest kommt die Hochzeitsmode in die Textilreinigung, wo sie nachhaltig gereinigt wird. Das Hochzeitskleid bleibt strahlend weiß und die Erinnerung an das Highlight im Leben erhalten. Ende der Geschichte.

Imagewerbung nachhaltig machen

„Nachhaltigkeit bleibt unser Thema“, sagt Daniel Dalkowski, Geschäftsführer der Europäischen Forschungsvereinigung Innovative Textilpflege e. V. (EFIT) und stellvertretender Geschäftsführer des Deutschen Textilreinigungs-Verband e. V. (DTV), Berlin, unser Ansprechpartner für die Imagekampagne. „Daher freuen wir uns, dass wir das Motiv der Babboe BV aus den Niederlanden nutzen dürfen. Im MyTextilservice-Design stellen wir es den DTV- und EFIT-Mitgliedern als Plakat und Instagram-Post exklusiv zur Verfügung. Es macht unsere Botschaft im wahrsten Sinne des Wortes plakativ.“

Das Motiv zeige sehr anschaulich, dass sich traditionelle Wertepflege bestens mit einem nachhaltigen Lebensstil vereinbaren lässt. Dieses Narrativ gelte für die Textilpflegebranche seit jeher.

Die Tatsache, dass die Forderung nach Nachhaltigkeit auch im Bereich der Anlassmode kontinuierlich steige, sei für Textilpflegebetriebe eine erfreuliche Entwicklung. „Diese Chance können wir nutzen“, so Daniel Dalkowski. „Mit unserer Website MyTextilservice sind wir inzwischen gut und modern aufgestellt. Analog zur Plakataktion und den Posts auf Instagram finden interessierte User einen aktuellen Blog-Beitrag zum Thema, den unsere Mitglieder auf ihren Social-Media-Kanälen ebenfalls teilen können.“

 

Fotos / Plakatmotiv Babboe