Das Wunschbuch-Konzept

Schreiben, was wirklich zählt!

Sie planen ein kreatives Projekt, ein unternehmerisches Vorhaben oder eine persönliche Veränderung? Dann schreiben Sie doch zuerst einmal Ihr ‚Wunschbuch‘. Um in den Flow zu kommen oder eine konkrete Strategie zu entwickeln. Denn Wünsche können nicht irren!

Es muss nicht gleich ein ganzer Roman sein. Schreiben in kleinen Schritten schafft Klarheit. Mein Wunschbuch-Konzept bietet Ihnen die Chance zum Perspektivenwechsel: Damit fühlbar und deutlich wird, wohin die Reise gehen soll oder warum eine Idee stagniert. Wenn das Ziel klar formuliert ist, können den Worten Taten folgen.

Wünsche können nicht irren!

Für Aladin in ‚Tausendundeine Nacht‘ ist diese Erkenntnis ein Abenteuer mit Happy End. Er befreit den Geist aus der Flasche, der ihm die nötigen Impulse gibt und ihn in seine Kraft bringt. Schreiben mit Düften ist sehr ähnlich. Im Dialog mit einem duftigen Flaschengeist können wir unsere Kreativität und Talente entfalten oder ungeahnte Wortschätze zu Papier bringen. Letztlich lesen wir (uns) selbst und entdecken, was wirklich wichtig ist.

„Wenn die Worte klar sind, können Taten folgen.“

Professionell angeleitet und inspiriert von himmlischen Düften zeigen sich Lösungsansätze und machbare Strategien während des ganzheitlichen Schreibprozesses. Ich überrasche Sie gern mit einem ungewöhnlichen Methodenmix aus dem intuitiven und kreativen Schreiben, der Systemaufstellung, Aromakunde und Poesietherapie. Und der Erkenntnis: Es darf leicht gehen! Sie profitieren von meinem journalistischen Handwerk, langjähriger redaktioneller Erfahrung und Expertise im Marketing.

Neugierig? Dann schnuppern Sie rein:

  • Nächster Termin: 15. Januar 2022, 10:00 bis 16.00 Uhr, inkl. Pause
  • Ort: wort + !dee, Voltmannstraße 107, 33619 Bielefeld
  • Kosten: 125,00 €, inklusive Duftproben und Snacks
  • Teilnehmer*innen: maximal 4
  • Kontakt und Anmeldung: Gabriele Rejschek-Wehmeyer |
    Telefon 0521 – 982 468 45 | info@wortundidee.de