Gendergerechte Sprache im Unternehmen

Eine Frage der Perspektive?

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Während einer Schulabschlussfeier spricht die Direktorin ins Mikrofon und bittet alle Lehrer, auf die Bühne zu kommen. Ein Murmeln ist zu vernehmen und es scheint, als wären nun selbst die angesprochenen Lehrer unsicher, ob ihre weiblichen Kolleginnen ebenfalls gemeint sind. Selbstverständlich stehen schließlich Lehrer UND Lehrerinnen auf der Bühne, denn eigentlich war das ja klar. Oder? „Gendergerechte Sprache im Unternehmen“ weiterlesen