Saubere Maßnahmen in der Krise

Ohne Textilhygiene geht es nicht. Daher hat die Bundesregierung entschieden, dass Textilreinigungen ihren Betrieb aufrechterhalten. Diese Entscheidung macht deutlich, dass die Experten in Sachen Textilpflege nicht nur Flecken entfernen oder Textilien auffrischen, sondern einen wichtigen Dienst zur Grundversorgung im alltäglichen Leben leisten. Textilreinigungen sind angehalten, ihre Läden geöffnet zu halten, damit Verbraucher in Zeiten großer Unsicherheit kompetente Ansprechpartner haben. Denn:

„Saubere Maßnahmen in der Krise“ weiterlesen

Marketing in Krisenzeiten: jetzt erst recht!

„Und jetzt sollen wir auch noch über Kommunikation und Marketing nachdenken?“ Unternehmen stehen in diesen Zeiten zunächst einmal vor neuen und zum Teil existentiellen Herausforderungen. Es fehlt an Absatz, Kunden, Geld. Doch wer irgendwie kann, sollte jetzt eine Ressource, die immer noch zur Verfügung steht, als Investition in eine Zukunft nach Corona nutzen: Kommunikation. Was für die Pflege persönlicher Beziehungen in Zeiten wie diesen selbstverständlich ist, gilt auch für Unternehmen. „Marketing in Krisenzeiten: jetzt erst recht!“ weiterlesen

Alborz Hosseini: der Mann hinter Frischtex

„Wer gute Fragen sucht, den finden gute Antworten“, so Alborz Hosseini, ein junger Unternehmer, der uns beeindruckt hat, als Feedback auf unser Gespräch für die Fachpresse. Der Dialog in entspannter Atmosphäre habe ihm genau die richtigen Antworten entlockt, sagt er. Die Offenheit des Dortmunder Jungunternehmers hat es uns leicht gemacht, seine Vision in Worte zu fassen. „Alborz Hosseini: der Mann hinter Frischtex“ weiterlesen

Ausgesprochen anders – der überzeugende Auftritt einer Rednerin

In 5 Schritten zum neuen Image

Mal ehrlich, wenn Sie jemand bei einem so wichtigen Lebensereignis wie Ihrer Hochzeit, einem Willkommensfest für Ihr Kind oder einer Trauerfeier begleiten soll, muss die Chemie stimmen, oder? Für Rednerin Melanie Heese ist das die Grundvoraussetzung für beide Seiten. Ob sie die Richtige für die Zeremonie ist, klärt sie im persönlichen Gespräch. Bereits beim Erstkontakt am Telefon werden die Eckdaten abgesteckt, bevor sich die humorvolle Herforderin auf den Weg macht, um den Menschen zu begegnen, für die sie eine Rede hält, die niemals ist wie alle anderen. „Ausgesprochen anders – der überzeugende Auftritt einer Rednerin“ weiterlesen

Ein schweres Thema in Leichter Sprache

Praxisbeispiel – Wie man einen Text für Menschen mit Beeinträchtigungen lesbar machen kann:

Der Landesstützpunkt für Hospizarbeit und Palliativversorgung in Niedersachsen (LSHPN) berät und informiert Bürgerinnen und Bürger, die Verwaltung, die Politik und die Akteure in Hospizarbeit und Palliativversorgung. Doch nicht alle, die das Thema angeht, sind in der Lage, die Infos zu lesen. Damit auch Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen sich informieren können, hat der LSHPN bei unserer Expertin für barrierefreie Texte Mareike Neumayer eine Übersetzung in Leichte Sprache beauftragt. In einem Auszug daraus möchten wir einmal zeigen, wie das dann aussieht. „Ein schweres Thema in Leichter Sprache“ weiterlesen

Mehr Leser dank richtiger Wortanzahl

Wie lang sollten Webtexte und Blogbeiträge sein?

Je länger desto besser oder so kurz wie möglich? Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie viele Wörter der optimale Beitrag auf der eigenen Webseite enthalten sollte. Wir haben uns Studien angeschaut und Antworten auf die Frage gefunden, welche Länge der perfekte Text haben muss. 250, 500, 1.000 oder sogar 2.000 Wörter? „Mehr Leser dank richtiger Wortanzahl“ weiterlesen